Unterricht - Realschule Camper Höhe

Direkt zum Seiteninhalt

Der Unterricht in der Realschule besteht aus Pflichtunterricht und nach Entscheidung der Schule aus Angeboten im wahlfreien Unterricht und Wahlpflichtunterricht.

Eine zweite Fremdsprache (in der Regel   Französisch) wird als vierstündiger Wahlpflichtkurs ab dem 6. Schuljahrgang angeboten. Schülerinnen und Schüler, die das Angebot der zweiten Fremdsprache nicht wählen, erhalten Unterricht in zwei jeweils zweistündigen anderen Wahlpflichtkursen.

Das Erlernen der zweiten Fremdsprache ab dem 6. Schuljahrgang ist nicht Voraussetzung für einen möglichen Übergang in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe oder für den Besuch des Fachgymnasiums.

Wahlpflichtkurse - WPKs
Wahlpflichtkurse (WPK)

Der Wahlpflichtunterricht ist ab Klasse 6 durchgehend mit vier   Wochenstunden vorgesehen.

Die Schülerinnen und Schüler sollten   nach ihren Interessen und Neigungen entscheiden, an welchen   Wahlpflichtkursen sie teilnehmen möchten.

(Das Wahlverfahren wird online durchgeführt)

Die Leistungen in den Wahlpflichtkursen werden zensiert und   sind versetzungs- und abschlusswirksam.
Methoden- u. Sozialtraining
Methoden- und Sozialtraining

An fünf Tagen eines Schuljahres arbeiten die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Sozial- und Methodentraining. Die Themen der einzelnen Tage werden von der Steuergruppe vor Beginn des Schuljahres erarbeitet und dem Kollegium und der Gesamtkonferenz zur Abstimmung vorgelegt. Die Tage werden über das gesamte Schuljahr verteilt und in den Jahresplaner aufgenommen.

Die Klassenlehrer der einzelnen Jahrgänge bilden Jahrgangsteams und bereiten diese Tage gemeinsam vor. Fachlehrer werden zu Beginn des Schuljahres den sechs Jahrgangsteams zugeordnet und arbeiten für die Dauer des Schuljahres den Jahrgangsteam mit. Jedes Team bestimmt einen Jahrgangssprecher, dieser koordiniert die Arbeit im Team und ist Ansprechpartner für die Schulleitung.

Literatur für die einzelnen Themen befindet sich im Lehrerzimmer, außerdem wird für jeden Jahrgang ein Projektordner geführt.
Die Jahrgangsteams heften im Verlauf des Schuljahres die Materialien in den jeweiligen Ordner und gewährleisten so eine ständige Aktualisierung und Vervollständigung der Unterlagen.

Die vorgelegte Übersicht ist ein Vorschlag der Steuergruppe für das Kollegium und die Gesamtkonferenz, dieser gilt für das kommende Schuljahr und wird am Ende des Schuljahres evaluiert. Für das Schuljahr 2012/2013 wird ein neuer Vorschlag eingereicht.
Diese Seite wird zurzeit überarbeitet



Arbeitsgemeinschaften - AGs
Arbeitsgemeinschaften (AGs)


(coronabedingt dürfen keine weiteren AGs laufen)
Name
Titel und Jahrgang
Zeit
Raum
Frau Schröder
Schulsanitätsdienst
Jg. 9 bis 10
Montag
7. Stunde
B004
Schülerbetriebspraktikum
Weitere Infos:

Wir hoffen, dass wir im Jahr 2021 trotz der Corona Pandemie unsere Betriebspraktika durchführen können. Weitere Informationen bzw. Unterlagen folgen.


PRAKTIKUMSTERMINE 2021:

Klasse 9: 15.03.2021 bis 26.03.2021

Klasse 8: 12.07.2021 bis 20.07.2021


Begleitschreiben für den 8. Jahrgang:

Begleitschreiben für den 9. Jahrgang:

Schüler-
betriebspraktikum 2020

Ein Betriebspraktikum ist ein Praktikum in einem   Unternehmen. Es wird an der Realschule Camper Höhe in der 8. und 9.   Klassenstufe während der Schulzeit absolviert. Das Praktikum dauert in   der Regel ein bis zwei Wochen.



Das Betriebspraktikum ist meistens das erste Praktikum von Schülern und   soll einen allgemeinen Einblick in das Berufsleben geben. Es dient auch   zu prüfen, ob das Berufsfeld oder der Beruf, in dem das Praktikum   gemacht wurde, zu der Person passt.
Schüler helfen Schülern
Schüler helfen Schülern

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Fünft- und Sechstklässler!

 
Das Projekt Schüler helfen Schülern (ShS) ist eine Art Nachhilfe innerhalb der Schülerschaft der Realschule Camper Höhe.

Es bietet Schülerinnen und Schülern des fünften und sechsten Jahrgangs die Möglichkeit, Unterrichtsstoff mit Hilfe einer Schülerin oder einem Schüler des neunten oder zehnten Jahrgangs nachzuarbeiten. Die Nachhilfe in einem der Hauptfächer Englisch, Deutsch oder Mathe wird in der Regel im Einzelunterricht gegeben. Dazu treffen sich die Schülerinnen und Schüler in der 7. Stunde in einem Raum der Realschule Camper Höhe.

Weitere Informationen und einen Anmeldebogen finden Sie im Elternbrief.
Mit großer Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass es uns auch in diesem Schuljahr gelungen ist, nach den Sommerferien unser SHS–Förderkonzept (Schüler helfen Schülern) anzubieten.

Es wird lediglich Einzel- bzw. Kleingruppenunterricht (max. 2   Schüler) angeboten. Die Unterstützung findet in den Räumen der Realschule Camper Höhe jeweils nach Absprache an jedem Nachmittag statt.

Es werden die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten.
Auf Wunsch kann in diesem Jahr auch der naturwissenschaftliche Bereich unterrichtet werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte diesem Brief:

Nacharbeitstermin
Nacharbeitstermin

Immer freitags in der 7.+ 8. Stunde findet bei uns ein fester   Nacharbeitstermin statt, bei dem Schülerinnen und Schüler   Klassenarbeiten und Tests nachschreiben können.

Die Schülerinnen und Schüler werden in den Nacharbeitsstunden immer   von zwei Lehrkräften betreut.


Realschule Camper Höhe
Timm-Kröger-Str. 15
21680 Stade
Telefon: (04141) 797 68-0
Telefax: (04141) 797 68-14
Realschule Camper Höhe
Timm-Kröger-Str. 15
21680 Stade

Telefon: (04141) 797 68-0
Telefax: (04141) 797 68-14
Realschule Camper Höhe
Timm-Kröger-Str. 15
21680 Stade

Telefon: (04141) 797 68-0
Telefax: (04141) 797 68-14
Realschule Camper Höhe
Timm-Kröger-Str. 15
21680 Stade
Telefon: (04141) 797 68-0
Telefax: (04141) 797 68-14
Zurück zum Seiteninhalt